Stadtführungen trotz Corona

Die Sicherheit unserer Gäste und der Mitarbeiter*innen von Ludwig & Lola Stadtführungen in München steht für uns an vorderster Stelle. Wir wollen alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um euch und andere auf unseren Touren vor einer Infektion zu schützen und einen wertvollen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu leisten.

Die Bayerischen Staatsministerien für Gesundheit und Pflege und für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie erarbeiten zur Zeit ein Hygienekonzept, das wir natürlich zu jeder Zeit in vollem Maße berücksichtigen werden. Daraus sowie aus weiteren Empfehlungen für die Tourismusbranche haben wir die folgenden Hygienemaßnahmen für uns abgeleitet.

Unsere Maßnahmen für Stadtführungen

Kleine Gruppen

Für unsere regelmäßigen Stadtführungen wie für privat gebuchte Touren zum Wunschtermin gilt: Kleine Gruppen sind Trumpf! Um jederzeit den gebotenen Mindestabstand einhalten zu können, begrenzen wir unsere Touren zur Zeit auf eine reduzierte Anzahl von Teilnehmern.

Abstandsregeln

Stadtführung während Corona – Abstandsregeln

Bitte haltet jederzeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu Gästen ein, die nicht eurem Hausstand angehören. Unsere Guides werden sogar auf einen noch größeren Abstand zu euch achten: mindestens 2 Meter weg von den Gästen, aber immer in Hörweite.

Kontaktlos bezahlen

Kontaktlos bezahlen während Corona-Pandemie

Bitte zahlt nach Möglichkeit kontaktlos. Wir akzeptieren folgende Zahlungsmittel: EC-Karte, Kreditkarte, PayPal, Google Pay und Apple Pay und halten dafür die entsprechende technische Ausstattung bereit. Bargeldzahlung ist natürlich weiterhin möglich.

Digitale Registrierung

Stadtführung während Corona – Registrierung und Hinterlassen der Kontaktdaten

Wir sind verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen, in der wir von mindestens einer Person jedes Haushalts folgende Angaben erfassen: Name, E-Mail, Wohnort, Telefon. Selbstverständlich halten wir uns an die datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Mund-Nasen-Bedeckung

Maskenpflicht während Stadtführungen

Bitte bringt unbedingt eine Mund-Nasen-Bedeckung mit. Während der Anmeldung, aber auch immer dann, wenn ein Mindestabstand nur schwer eingehalten werden kann bzw. Maskenpflicht gilt, werden unsere Stadtführer*innen euch anhalten, den Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bitte beachtet diese Anweisungen.

Dauer der Führungen

Stadtführung während Corona – Dauer der Tour

Auf unseren Stadtführungen vergeht die Zeit normalerweise ohnehin wie im Flug. Doch besonders jetzt, in dieser speziellen Situation, und weil manche Gäste das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während der gesamten Tour bevorzugen, bieten wir ganz aktuell unsere Kleine Stadtführung mit einer Dauer von ca. 60 Minuten an.

Corona-Etikette

Bei Krankheitssymptomen, die auf Corona hinweisen, besser zuhause bleiben.

Wir bitten euch darum, jederzeit die Husten-Nies-Etikette (bitte immer in die Armbeuge) einzuhalten und darauf zu achten, dass ihr euren Mund-Nasen-Schutz korrekt tragt. Wenn ihr euch krank fühlt, und sei es nur leicht, bleibt bitte zuhause. Bitte habt Verständnis, dass wir Teilnehmer mit grippeähnlichen Symptomen (ausgenommen Heuschnupfen o.ä.) nicht mitnehmen werden.

Kulinarische Touren

Kulinarische Stadtführungen während Corona-Pandemie

Um die hygienischen Bestimmungen bestmöglich einhalten zu können, bieten wir unsere kulinarischen Touren zum Wunschtermin nur eingeschränkt auf Anfrage an. Auch benötigen wir für die Planung und Reservierung einen größeren Vorlauf. Wir verzichten auf jeden Fall bis auf Weiteres auf unsere kulinarische Viktualienmarkt-Führung mit Verkostung.

Geschenk-Gutscheine

Macht euren Liebsten eine Freude und verschenkt eine Stadtführung mit uns!

Jetzt verschenken

Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Melde dich hier für unseren Newsletter an und erhalte jeden Monat spannende Informationen und unterhaltsame Beiträge aus München. Manchmal ist sogar die ein oder andere Rabattaktion dabei!

Bitte addieren Sie 4 und 5.

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter stimmst du den AGB und den Datenschutzbestimmungen zu.